Was nutzt mir Holz von Hier?

In der Gesellschaft vollzieht sich ein Wandel im Bewußtsein, der sich immer stärker auch in der Nachfrage nach bestimmten Produkten niederschlägt. Zwei wichtige solcher grundlegenden Veränderungen (Megatrends) sind die steigende Präferenz für nachhaltige, umweltfreundliche Produkte einerseits und ein Trend in Richtung Individualität und Authentizität, der sich in einer Hinwendung zu Regionalprodukten niederschlägt.

Der Großteil der Verbraucher würde erkennbar in der Region hergestellte Holzprodukte bevorzugen bzw. wertschätzen. Das zeigen Marktstudien des Holzabsatzfonds (2000), der FH Rottenburg (2009), FORSA-Erhebungen (2012) oder Trendstudien der Otto Group (2013) eindrücklich.

Gerade holzaffine Kunden finden sich in diesen Zielgruppen besonders häufig wieder, da sie von Haus aus zu ökologischen Materialien neigen. Als Unternehmen können Sie sich als umweltbewußter und nachhaltig arbeitendes Unternehmen positionieren und ihren Kunden nachweislich besonders klimafreundliche Produkte anbieten. So heben Sie sich deutlich von Ihrem Umfeld ab.

Machen Sie Ihre Kunden neugierig, indem Sie dokumentieren, dass sie bei Ihnen optimal klimafreundliche Holzprodukte bekommen – denn das ist nicht selbstverständlich.